• Malte Arkona © Markenfotografie Malte Arkona © Markenfotografie

Phil zu entdecken
Kulturpalast
10 €│Kinder 5 €
Ab 5 Jahren
Dauer: ca. 60 Min.


phil zu entdecken mit Malte Arkona

… und dem schlauen Füchslein

Gibt’s das wirklich? Ein Komponist, der die unberührte Natur liebt und der men­schlichen Sprache seine Melodien und Harmonien ablauscht? Tatsächlich waren dem mährischen Komponisten Leos Janacek Ton und Tonfall seiner Mutterspra­che für das eigene Schaffen ebenso wichtig wie die eigentlichen Worte – in der Märchenoper „Das schlaue Füchslein“ wie auch in der festlichen Sinfonietta. Da lohnt es sich also genau hinzuhören. Aber was machen an diesem Vormittag all die vielen Hörner, Trompeten, Posaunen und Tuben auf der Bühne? Finden sie überhaupt Platz oder platzt der Kulturpalast aus den Nähten? Auf Malte und die Klassik-Detektive warten diesmal besonders knifflige Aufgaben – oder gibt es im Publikum etwa einen schlauen Fuchs, der mit seinen Antworten helfen kann?

Projektpartner:

Ausschnitte aus:
Leoš Janácek
Suite aus der Oper „Das schlaue Füchslein" (1921/23)
Sinfonietta op. 60 (1926)

Malte Arkona | Moderation
Dr. Michael Kube | Konzeption
Juanjo Mena | Dirigent
Dresdner Philharmonie