• Malte Arkona © Chris Noltekuhlmann Malte Arkona © Chris Noltekuhlmann
  • Juanjo Mena © Michal Novak Juanjo Mena © Michal Novak

Philharmonie im Kulturpalast
Phil zu entdecken
Kulturpalast
10 €
Kinder 5 €


phil zu entdecken mit Malte Arkona

… in Schuberts Klangwelt

Eine Sinfonie ist meist ein langes Stück. Was aber, wenn sie auch noch „Große Sinfonie“ heißt? Wie fängt die an? Und: Hört sie dann vielleicht gar nicht mehr auf? Doch keine Angst, und schon lange nicht vor solch einer himmlischen Län­ge! Hier gibt es so viel zu entdecken, dass man nicht merkt, wie die Zeit vergeht. Wie Schubert das geschafft hat, und warum Hörner, Trompeten und Posaunen diesmal die Hauptrolle spielen, das verrät uns Malte an diesem Morgen.

Ab 5 Jahren
Dauer: ca. 60 Min.

Projektpartner

Franz Schubert (1797-1828)
Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944 „Große C-Dur-Sinfonie“ (1825)

Juanjo Mena | Dirigent
Malte Arkona | Moderation
Dr. Michael Kube | Konzeption
Dresdner Philharmonie