• Mojca Erdmann © Felix Broede Mojca Erdmann © Felix Broede

Kulturpalast
20€

The Management Symphony

Seit 1999 treffen sich einmal jährlich Führungskräfte der deutschen Wirtschaft als ambitionierte Hobby-Musiker zu einer mehrtägigen Probenphase und studieren mit Mitgliedern des gastgebenden Profiorchesters ein anspruchsvolles Repertoire ein. Die Tradition wurde im Gewandhaus zu Leipzig begründet. Unter professionellen Arbeitsbedingungen wurden die ersten 15 Werkstattphasen von „The Management Symphony" mit großem Erfolg durchgeführt. Seit 2014 ist „The Management Symphony“ auch bei anderen Profiorchestern zu Gast: bei den Essener Philharmonikern, den Bamberger Symphonikern, dem NDR Elbphilharmonie Orchester, dem Tonhalle-Orchester Zürich und 2019 erstmals bei der Dresdner Philharmonie und dem Philharmonischen Chor Dresden.

Veranstalter: Kurt Masur Akademie – Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie e. V.

Johannes Brahms
„Ein deutsches Requiem“ nach Worten der Heiligen Schrift für Sopran, Bariton, Chor und Orchester op. 45 (1869)

Michael Sanderling | Dirigent
Mojca Erdmann | Sopran
Hanno Müller-Brachmann | Bariton
Philharmonischer Chor Dresden
The Management Symphony
gemeinsam mit Mitgliedern der Dresdner Philharmonie