• Melton Tuba Quartett Melton Tuba Quartett
  • Markus Poschner © Dániel Vass Markus Poschner © Dániel Vass

Philharmonie im Kulturpalast
Kulturpalast
Schüler 4 € (in Gruppen)
Normalpreis:
Erwachsene 10 €
Kinder bis 16 Jahren 5 €

Konzert für Schulklassen

Tuba-Quartett

Das ist Rekord: vier Tuben auf einmal! Der Tubist der Dresdner Philharmonie, Jörg Wachsmuth, hat zusammen mit seinen Kollegen vom Melton Tuba Quartett ein neues Stück bestellt bei dem Bochumer Komponisten Stefan Heucke, das an diesem Vormittag seine Vor-Premiere feiert! Ihr seid die ersten, die dieses Werk hören, Jörg Wachsmuth als Moderator zeigt zusammen mit dem Dirigenten Markus Poschner, worauf es dabei ankommt!

Zusatzangebot der Städtischen Bibliotheken:
Thematische Klassenführungen in Vor- oder Nachbereitung des Konzerts
Info: www.bibo-dresden.de

Stefan Heucke (*1959)
Concerto grosso Nr. 1 für Tubaquartett und Orchester op. 82 (2017)
Dem Melton Tuba Quartett gewidmet
Auftragswerk der Dresdner Philharmonie, der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester und der Buffet Group Germany für das Melton Tuba Quartett
Uraufführung

Markus Poschner | Dirigent
Melton Tuba Quartett :
Prof. Ulrich Haas | Tuba
Hartmut Müller | Tuba
Heiko Triebener | Tuba
Prof. Jörg Wachsmuth | Tuba und Moderation
Dresdner Philharmonie