GROSSBRITANNIEN 2015

Vom 1. bis 18. Oktober 2015 ging die Dresdner Philharmonie auf Konzerttournee durch Großbritannien und gab auf ihrer Reise 14 Konzerte in 14 Städten.

Von unterwegs berichtete Martin Bülow, stellv. Intendant der Dresdner Philharmonie.

Tourneeverlauf

Englische Wochen

Was in der Fußballwelt die Umschreibung für eine anstrengende Zeit mit vielen Punktspielen ist, bedeutet für uns als Dresdner Philharmonie einen Konzert-Marathon, wie wir ihn in den letzten Jahren so nicht erlebt haben. Nach unserer erfolgreichen England-Tournee im Herbst 2012 waren wir sofort zu dieser dreiwöchigen Konzertreise eingeladen worden, die uns durch fast alle Teile dieses Landes führen wird.

Mehr...

Reiseimpressionen

Ein paar Eindrücke von der Tournee auf Reisen, backstage und beim Konzert.

Mehr...

Englische Sternfahrten

Das erste Konzert mit dem Solisten Peter Donohoe (Schumann Klavierkonzert) fand in Cambridge statt. Der 62-jährige Solist ist in Deutschland bekannt, da er Sir Simon Rattle's Inthronisierungs-Konzert bei den Berliner Philharmonikern spielte

Mehr...

Die Lage der arbeitenden Klasse in Manchester

Als Friedrich Engels im Jahr 1845 die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse in England zur Zeit der frühen Industrialisierung darstellte, gab es noch nicht einmal die Dresdner Philharmonie - ganz dunkle Zeiten.

Mehr...

Wir spielen für alle...

Southend-on-Sea ist ein Seebad. In der Zeit der zweiten Völkerwanderung - zwischen 500 und 850 n.Chr. - wurde dieser Ort von einfallenden heidnischen Sachsen gegründet.

Mehr...